FDP Engelskirchen

Peter Prinz bleibt Vorsitzender der FDP Engelskirchen

Kürzlich fand der verschobene Ortsparteitag der Freien Demokraten mit Vorstandswahlen statt.
PETER PRINZ blickte in seinem Rechenschaftsbericht auf die Europawahl 2019 zurück und die Vorbereitungen für die Kommunalwahlen 2020 voraus.

Er verwies auf die guten Ergebnisse bei der Europawahl, auch wenn man sich mehr EU-Palarmentarier aus NRW erhofft hatte. Für die Kommunalwahlen gab er das Ziel aus, ab September 2020 wieder 3 Mitglieder in den Rat der Gemeinde Engelskirchen zu entsenden.

Im Anschluss wählten die Mitglieder turnusgemäß ihren Vorstand. Peter PRINZ bleibt Vorsitzender. Seine Stellvertreter sind André Masel und Martin Harr. Das Amt des Schriftführers übernimmt Christopher Skerka, alter und neuer Schatzmeister ist Frank Fischer. Beisitzer sind Bettina Solinger und Oliver Siffrin. Dem Vorstand beratend gehört Kreistagsmitglied Reinhold Müller an.

Reinhold Müller wurde von Peter Prinz für 40 Jahre und André Masel für 25 Jahre Mitgliedschaft in der FDP geehrt.